Veröffentlichung des aktuellen Hygieneplans


Liebe Eltern,

ab morgen gilt in Rheinland-Pfalz der neue Hygieneplan Nr. 12 Corona an Schulen. Sie finden diesen im Anhang. Ebenso sende ich Ihnen das Konzept zu den Selbsttests an Schulen in der neusten Fassung.

Eine wichtige Neuerung betrifft die Regelung zu 3G in der Schule. Das Schulgelände dürfen ab dem 24.11.2021 (nach §14 CoBeLVO/§28b IfSG) nur Personen betreten, die entweder geimpft oder genesen sind oder einen aktuellen negativen Testnachweis vorzeigen können. Bitte führen Sie die entsprechenden Nachweise mit sich.

Die regelmäßigen Selbsttests führen wir bis zu einer Neuregelung immer am Montag und am Mittwoch zu Unterrichtsbeginn durch. Fehlende Kinder testen sich am Dienstag, bzw. Donnerstag in der 1. Stunde nach. Qualifizierte Selbstauskünfte dürfen höchstens vom Vortag der Testung stammen und müssen am Testtag vorgelegt werden. Gleiches gilt für Nachweise einer offiziellen Teststelle. Geimpfte und/oder genesene Kinder unterliegen nicht der allgemeinen Testpflicht.

Die Maskenpflicht gilt aktuell im gesamten Schulgebäude, auch während der Unterrichtsstunden am Sitzplatz. Die Lehrkräfte legen regelmäßige Maskenpausen ein. Ich bitte Sie dafür Sorge zu tragen, dass Ihre Kinder stets Masken (und mind. eine Ersatzmaske) mitbringen, da die Schule keinen Vorrat an Ersatzmasken besitzt.

Ich bitte Sie ebenfalls auf eine der Wetterlage angemessene Kleidung zu achten. Wir können Regenpausen im Haus aus Gründen der Aufsichts- und Infektionsschutzregeln nur in Fällen von sehr starken Niederschlägen durchführen. Deshalb sollten Ihre Kinder geeignete Jacken tragen.

Bei mehreren Infektionen in einer Klasse, müssen sich nach Absprache mit dem Gesundheitsamt enge Kontaktpersonen in die häusliche Absonderung begeben. Eine Entlassung aus dieser ist nach 5 Tagen mit einem negativen PCR Nachweis möglich. Alle weiteren Kontaktpersonen begeben sich ebenfalls in häusliche Absonderung und können diese aber sofort mittels negativem PCR Ergebnis beenden. Die Bescheinigungen über das negative Testergebnis sind der Schule vorzulegen.

Diese und alle weiteren Regelungen finden Sie in den beiden Anhängen.

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, sollten Sie Fragen zu den (neuen) Regelungen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, viel Kraft für die kommenden Wochen und vor allem Gesundheit!

Herzliche Grüße

Ihre Schulleitung