France Mobil


zu Besuch bei uns in der Schule!

Das Angebot des France Mobil richtete sich an alle Schüler*innen der 5ten Klassen. Frau Zilliox vom Institut Francais und Frau Pfundstein (unsere Französischlehrerin) haben zuerst jeden begrüßt, dann haben sich auch alle Kinder vorgestellt….natürlich auf Französisch. Danach wurden Spiele gespielt, bei denen man Französisch reden musste. Bei einem der Spiele wurden Karten auf den Boden gelegt und die Kinder mussten Französische Gegenstände erraten. Der Gegenstand wurde natürlich auf Französisch genannt und die Kinder mussten ihn dann auf der entsprechenden Karte finden!

So sollte das Interesse für das Wahlpflichtfach Französisch geweckt werden, welches die Kinder unserer Schule ab der 6ten Klasse wählen können. Die anwesenden Kinder hatten viel Spaß und wir hoffen dass sich auch viele für die schöne Fremdsprache Französisch entscheiden werden.

.Die Lektorinnen und Lektoren von FranceMobil sind auf Deutschlands Straßen unterwegs, um für die französische Sprache und Kultur sowie eine Auslandserfahrung zu motivieren.Das Programm ist seit 2002 so erfolgreich, da es dank seines innovativen und authentischen Ansatzes spielerisch Grenzen überwindet und Brücken baut. Es erreicht viele Kinder und Jugendliche, welche oftmals weniger Möglichkeiten haben, an solchen Angeboten teilzunehmen, beispielsweise in abgelegenen oder strukturschwachen Gebieten.

https://www.francemobil.fr/for-whom