Elterninformation zur stufenweisen Öffnung der Schule


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Ich hoffe, Sie hatten trotz der belastenden Umstände einigermaßen schöne Ostertage. Wie Sie sicherlich in den Medien verfolgt haben, werden wir unsere Schule am 04.05.2020 wieder öffnen können – zunächst für die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufe. Um Ihre Kinder und somit letztendlich auch Ihre Familien bestmöglich vor Infektionen zu schützen, werden wir alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, insbesondere heißt dies kleine Lerngruppen um Abstände zu gewährleisten, individuelle Pausenregelungen und umfassende Hygienemaßnahmen. Wir werden Sie rechtzeitig vorher in Kenntnis setzen. Weiter unten finden Sie den Elternbrief der ADD, in welchem Sie weitere Informationen nachlesen können.

Ab Montag werden die Lehrerinnen und Lehrer Ihrer Kinder wieder damit beginnen, ihre Lerngruppen mit Arbeitsaufträgen zu versorgen. Wir wissen, dass dies eine enorme Belastung für viele Familien bedeutet, gerade in dieser Krisensituation. Die Klassenleitungen Ihrer Kinder werden sich regelmäßig mit Ihnen in Verbindung setzen, um zu erfahren, ob es Probleme gibt oder alles in Ordnung ist. Sollten Sie oder Ihre Kinder Fragen haben oder mit einem Arbeitsauftrag Schwierigkeiten haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu den Lehrkräften auf. Im geschützten Bereich unserer Homepage finden Sie alle Emailadressen. Wir sind über Ihre Rückmeldungen – Kritik wie Lob – sehr dankbar, denn nur so können wir uns noch besser an die Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler anpassen.

Wir danken Ihnen herzlich für die bisher geleistete Arbeit und bieten Ihnen gerne unsere Unterstützung an. Auch unsere Schulsozialarbeiterin, Frau Keller, ist für die kleinen und großen Probleme jederzeit ansprechbar.

Ich sende Ihnen viele Grüße und wünsche Ihnen und Ihren Familien vor allem Gesundheit.

Johannes Müller