Corona-Update: Woche 4


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Woche 4 im Fernunterricht liegt seit heute hinter uns und auch das 1. Halbjahr hat mit den Zeugnissen heute ein Ende gefunden. Der Tag der Zeugnisse ist für viele ein Tag der Freude, seid stolz auf das, was ihr erreicht habt. Für manche bietet dieser Tag weniger Grund zum Feiern – ich weiß aus eigener Erfahrung, wovon ich spreche. Kopf hoch, es geht weiter!!!

Für alle ist aber gleich, dass es ab Montag wieder neu losgeht, das 2. Halbjahr bietet jede Menge Chancen, die ihr ergreifen könnt.

Ich hoffe, dass alle Zeugnisse spätestens morgen in Ihren Briefkästen liegen, sollte aber am Montag immer noch keine Post von uns gekommen sein, wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenleitung.

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, gerne hätte ich heute bereits Informationen übermittelt, wie es nach den Fasnachtstagen weitergeht. Leider steht aktuell noch nicht fest, wie genau wir wieder in den Präsenzunterricht starten.

Vor uns liegen noch zwei Wochen Fernunterricht mit Notbetreuung. Ich bitte Sie weiterhin, sich bei Schwierigkeiten vertrauensvoll an uns zu wenden. Auch euch, liebe Schülerinnen und Schüler bitte ich, meldet euch, wenn ihr Aufgaben nicht bewältigen könnt oder es Probleme bei der Abgabe von Arbeitsaufträgen gibt. Wir können nur gemeinsam Probleme lösen, wenn wir davon wissen.

Die Klassenleitungen haben den heutigen Tag genutzt, um mit den Klassen den bisherigen Fernunterricht zu besprechen. Aus den Rückmeldungen Ihrer Kinder versuchen wir weiter uns zu verbessern. Vielen Dank auch für Ihre Unterstützung dabei, liebe Eltern.

Ich darf Ihnen im Anhang noch die Information des VRN zur verschärften Maskenpflicht im öffentlichen Personen-Nahverkehr übermitteln.

So sende ich Ihnen und euch allen viele herzliche Grüße und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen.

Johannes Müller