Was ist denn auf dem Schulhof los?????


Wenn man von der August-Keiler-Straße aus den rechten Teil des Schulhofs betrachtet, staunt man über Berge aus Sand und einen großen abgesperrten Bereich. Hier werden wir im September und Oktober in Zusammenarbeit mit naturspur den naturnahen Umbau unseres Schulhofs vorantreiben.

Es werden auf einer Fläche von mehr als 500 m² zahlreiche beschattete Sitzgelegenheiten sowie eine strukturreiche Naturlandschaft mit wechselnder Hangneigung entstehen. Trockenmauern aus Sandstein, eine artenreiche Bepflanzung, Sandsteinfindlinge, kleine Holztreppchen und Aufstiege werden in diesem Bereich gebaut, modelliert und gepflanzt. Auf der nördlichen Hangkrone werden 3 Bäume sowie zahlreiche Sonnensegel für Schatten sorgen.

Die Schülerinnen und Schüler werden in der 3.+4. Septemberwoche sowie in der Woche nach den Herbstferien von 8 bis 16 Uhr im Zweischicht-Betrieb auf dem Gelände arbeiten.

Die Eltern bitten wir am Freitag, 20.09. (13 bis 16 Uhr) und Samstag, 21.09. (8-16 Uhr) um Mitarbeit. Nähere Infos folgen!