Studienfahrt mit Papstaudienz


12 Schülerinnen und Schüler der katholischen Religionsgruppe der 10. Klassen, der Richard-von-Weizsäcker Realschule Plus in Germersheim, wollten kurz vor dem Schulabschluss den Segen des Papstes erhalten.

Daher machten sie sich zusammen mit ihren Lehrern, Frau Artelt-Mathes und Herrn Ultes, auf, um die Generalaudienz, am Mittwoch, den 03.04.2019, in Rom zu besuchen. Bereits am Vortag erfolgte die Anreise und der Nachmittag konnte gleich genutzt werden, um die Peterskirche und den Petersplatz zu besichtigen.

Am nächsten Morgen gingen die Pilger schon sehr früh zur Audienz. Die Schüler wurden während des Aufenthalts auf dem Petersplatz vom Papst gesegnet, was ein sehr bewegender Moment war und vom deutschen Sprecher des Vatikan gegrüßt.

Am Nachmittag wurden noch einige wichtige Sehenswürdigkeiten in Rom besucht, wie z.B. die Engelsburg, das Pantheon, der Trevi-Brunnen und natürlich das Kolosseum. Ebenso wurden verschiedene Kirchen bewundert.

Am nächsten Tag stand schon wieder die Heimreise an, es konnten aber noch die Kapelle des Hotels „Casa Madre Speranza“ besucht und eine kurze Andacht gehalten werden.

Beschwingt und mit vielen neuen Anregungen, kehrt die Schülerschaft in den Schulalltag zurück.