Fritz Walter Cup


Schülermannschaften der Richard- von- Weizsäcker Realschule plus Germersheim setzen sich in den Vorrundenturnieren des Fritz-Walter-Cups durch.

 

Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2004 und jünger schafften den Einzug in die nächste Runde des Fritz-Walter-Cups.

Die Jungenmannschaft behielt beim Hallenturnier in Germersheim in ihrer Gruppe nach Siegen gegen die Geschwister- Scholl- Realschule plus Germersheim und die Realschule plus Lingenfeld/ Lustadt, sowie einem Remis gegen die IGS Rheinzabern die Oberhand und stand am Ende auf dem ersten Rang, der für den Einzug in die Zwischenrunde nötig war.

 

Nur 3 Tage später folgte auch die neu formierte Mädchenmannschaft. In Maikammer konnten sie, nach zwei Unentschieden gegen die Realschule plus Edenkoben und zwei Siegen gegen die Realschule plus Maikammer, das erforderliche Entscheidungsschießen gegen die RS plus Edenkoben für sich entscheiden und als Gruppenerste in die Zwischenrunde einziehen. Die Zwischenrundenturniere finden im Februar 2017 statt.