Es wird grün


Am 18. und 19.10. wurde unser Schulgarten​ und das Wäldchen mit über 500 Sträuchern, Stauden, Gräsern und Obstgehölzen bepflanzt.

Im Schulgarten wachsen ab sofort Feigen, Stachelbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Waldmeister, Trauben usw. Auch Dutzende von Gewürzpflanzen wurden gesetzt.

Im Bereich des Wäldchens wurden entlang des 60 Meter langen Zauns rankende, blühende Kletterpflanzen gesetzt, die den Zaun schon in einem Jahr in eine „blühende Wand“ verwandeln werden. Dutzende von Sträuchern, Stauden und Gräsern wurden in den weiteren Bereich des Wäldchens bepflanzt.