Eröffnung des Wäldchens


Auch die eisigen Temperaturen konnten den Landrat Dr. Fritz Bechtel und Rektorin Claudia Krost nicht daran hindern, den neuen Teil des Pausenhofes zu eröffnen. Unter tosendem Beifall wurde das Band feierlich durchschnitten. Im direkten Anschluss übernahm eine wilde Bande Piraten das Klettergerüst. Auch unsere Schulband steuerte zur Eröffnung zwei Lieder bei.

Bereits im Sommer wurde ein über 60 Meter langer Streifen des „Wäldchens“ an unsere Schule übergeben und durch eine neue Umzäunung dem Schulgelände angegliedert. Im Anschluss wurde zwischen dem 12. September und 19. Oktober ein naturnahes Klettergerüst und ein Schulgarten mit Hochbeeten errichtet sowie über 500 Sträucher und Bäume gepflanzt. Insgesamt leistete die Schulgemeinschaft über 2300 Arbeitsstunden.

Unser Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, Sponsoren, dem Landrat Dr. Bechtel sowie Bürgermeister Schaile für Ihre Unterstützung.