Erfolgreiche Handballer


Die Erwartungen übertroffen haben unsere männlichen Handballer der Altersgruppe 2. Die Vorrunde, die am 29.11.2017 in unsere Schulsporthalle ausgetragen wurde, wurde mit 3 Siegen in 3 Spielen souverän gemeistert. Im ersten Spiel gegen das benachbarte Goethe Gymnasium Germersheim setzten sich unsere Jungs mit 17:15 durch. Im zweiten Spiel siegten sie gegen das Europagymnasium Wörth mit 14:11. Im letzten Spiel des Tages gegen das Pamina Schulzentrum Herxheim konnte ein knapper Sieg mit 15:14 Toren erzielt werden. Dadurch belegten unsere Jungs Platz 1 und zogen ungeschlagen in die Zwischenrunde ein.
Am 12.12.2017 traten unsere Schüler gegen das Gymnasium Ingelheim, das Gymnasium Schifferstadt und das Gymnasium Pirmasens an. Erneut wurde diese Runde in der eigenen Sporthalle ausgetragen. Diesmal konnten sich die teilnehmenden Mannschaften auch über viele Zuschauer freuen. Die zuschauenden Lehrer und Schüler sahen attraktive Handballspiele. Allerdings half auch diese Unterstützung nicht, um in die nächste Runde einzuziehen. Nach einer Niederlage (11:18 gegen Ingelheim), einem Unentschieden (12:12 gegen Schifferstadt) und einem Sieg (23:21 gegen Pirmasens) beendete unser Team auf Platz 2 die Zwischenrunde. Leider kam nur der Erstplatzierte weiter. Sehr zufrieden zeigte sich jedoch die AG-Leiterin und Trainerin Simone Müller. Wenn man bedenkt, dass man auf Wunsch einzelner Schüler sich am Wettbewerb anmeldete und erst kurz vor dem Beginn der Vorrunde mit dem Training begann, ist die Leistung der Schüler noch höher einzuschätzen. So überraschten unsere Handballer mit einer tollen Leistung bei dem diesjährigen Wettkampf.

Mse am 13.12.2017