Berufsorientierungsangebote im Schuljahr 2018


Die Richard-von-Weizsäcker-Realschule plus Germersheim ermöglicht ihren Schülerinnen und Schülern durch ein breit gefächertes Berufsorientierungsangebot einen umfassenden Einblick in das Duale Ausbildungssystem. Hier ist ein Überblick über die kommenden Aktionen und Kooperationen im Rahmen der Berufsorientierung des ersten Halbjahres 2018.

 

Montag, 19.02.2018

Auftaktveranstaltung des Projekts „Care for future“ in Kooperation mit dem Pflegeheim Haus Edelberg, Bellheim (1. Aktionstag)

19 Schülerinnen einer HuS-Gruppe (9. Klasse) besuchen erstmals das Senioren-Zentrum Haus Edelberg in Bellheim und lernen Inhalte und Möglichkeiten der Ausbildungsberufe im Bereich „Gesundheit und Pflege“ kennen.

Ziel des Projekts ist es, SchülerInnen einen motivierenden Einblick in die Branche zu ermöglichen, Grundkenntnisse der Pflege zu vermitteln und sie über die Pflege als Wachstumsbranche mit sicheren Arbeitsplätzen zu informieren.

Donnerstag, 15.02.2018

Infoveranstaltung der Hotelfachschule Edenkoben

Studierende der Hotelfachschule werden zunächst die einzelnen Ausbildungsberufe vorstellen (in Berufsbekleidung). Es folgen allgemeine Informationen über die Hotellerie und Gastronomie sowie die Vorstellung eines kooperierenden Hotels mit Infos über die Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen sowie interne Karrierechancen.

 

Montag, 26.02.2018

Azubis und ein Ausbilder von SEW-Eurodrive besuchen TuN-Unterricht

Im Rahmen unserer Kooperation mit SEW-Eurodrive besuchen uns Ende Februar ein Ausbilder und 2-3 Azubis, um im Unterricht mit Schülerinnen und Schülern eines TuN-Kurses Jahrgang 9 zu arbeiten.

Anfang/Mitte März besuchen wir dann das SEW-Eurodrive-Werk in Bruchsal.

 

Dienstag, 13.03.2018

Tag der Berufe

In diesem Jahr haben wir die Zusage von 19 Betrieben und Fachschulen, die unseren 270 Schülerinnen und Schülern der 8. und 9. Klassen die jeweiligen Ausbildungsmöglichkeiten und schulischen Weiterbildungsmöglichkeiten aufzeigen. Die Teilnehmer sind: Haus Edelberg, Bellheim; Kreishandwerkerschaft (Schreiner-Innung und Dachdecker-Innung); Daimler Wörth; SEW-Eurodrive; AOK; Drogeriemarkt DM; Nolte Holzwerkstoff; Parkhotel Landau; BMW Vogel; Naturwissenschaftliches Technikum Landau; Polizei Germersheim; Sparkasse Germersheim-Kandel; TE Connectivity Speyer; Kreisverwaltung Germersheim; Pflegeschule Diakonissen-Krankenhaus; Radiologische Praxis Speyer; Schornsteinfeger; BBS Germersheim; Agentur für Arbeit.

 

Dienstag, 20.03.2018

  1. Aktionstag des Projekts „Care for future“ in Kooperation mit dem Pflegeheim Haus Edelberg, Bellheim

Um einen möglichst authentischen Einblick in die Pflegetätigkeit zu gewähren, basiert der „care4future“ Kurs auf dem Konzept des Peer-Learning, d. h. Azubis als Botschafter der Pflege schlüpfen in die Rolle der Dozenten und vermitteln Praxiswissen. So ist eine praxisnahe Berufsorientierung durch ein lernen auf „Augenhöhe“ garantiert. Die Themen des 2. Aktionstags lauten „Mobilität im Alter“ und „Kommunikation mit alten Menschen“.

 

Dienstag, 17.04.2018

  1. Aktionstag des Projekts „Care for future“ in Kooperation mit dem Pflegeheim Haus Edelberg, Bellheim

Themenschwerpunkt des dritten Treffens unserer Schüler/innen mit den Azubis des Pflegeheims ist das Krankheitsbild der „Demenz“. Erneut vermitteln die Auszubildenden die Inhalte. Höhepunkt des Kurses wird ein 14-tägiges Praktikum in sein, bei dem die SchülerInnen von den Azubis als Mentoren begleitet werden. Der Zeitraum dieses Praktikums steht noch nicht fest.

 

Dienstag, 17.04.2018

Projekt „Jungheizer“

In Zusammenarbeit mit der Landauer Firma Friedel + Ullmer starten wir das Projekt „Jungheizer“, um auf die interessanten Berufschancen in der Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnikbranche aufmerksam zu machen. Details zum Tag folgen! Infos über die „Jungheizer“ im Internet: http://www.jungheizer.de/

Dienstag, 22.05.2018-Mittwoch, 23.05.2018

Der M+E-Truck kommt!

Zwei Tage lang werden wir den beeindruckenden Info-Truck der Metall- und Elektroindustrie bei uns auf dem Schulhof haben! Mit zwei Etagen und insgesamt 80m² laden die neuen M+E-InfoTrucks zur großen Entdeckungsreise durch die M+E-Welt ein. Weitere Infos auf: https://www.me-vermitteln.de/m-e-infotruck

Weitere Informationen zur BErufsorientierung an unserer Schule finden Sie hier.