Berufsorientierung


Wir legen an der Richard-von-Weizsäcker Realschule plus viel Wert auf eine fundierte Berufsorientierung, die den Schülerinnen und Schülern sowie Eltern Hilfestellung bei der Vorbereitung sowie dem Finden eines Berufes gibt.

 

Kooperationen

Wir pflegen seit vielen Jahren intensive Kontakte zu zahlreichen Betrieben und Fachschulen der Region. Hier eine Auswahl der zuletzt abgeschlossenen Kooperationen:

November 2017:

 

Mit einem Umsatz von 2,8 Mrd. € (2016/17) gehört SEW  zu den internationalen Marktführern im Bereich Antriebstechnik und Antriebsautomatisierung. Bereits seit 2013 unterstützt uns SEW beim Tag der Berufe sowie beim jährlichen Elternabend zur Berufsorientierung. Ab Februar 2018 weiten wir diese Zusammenarbeit aus: 2 Azubis und ein Ausbilder kommen in die Schule und bauen im Technikunterricht mit Schülerinnen und Schülern kleine Modelle. Zwei Wochen später besichtigen unsere Schülerinnen und Schüler aus dem WPF TuN das Werk in Bruchsal und lernen die Bewerbungs- und Ausbildungsanforderungen kennen.

 

Oktober 2017:

 

Durch einen regelmäßigen Austausch mit der Personalabteilung der Fa. Reber Möbel-Logistik möchten wir bei der Besetzung von vakanten Ausbildungs- und Praktikumsplätzen helfen. Aktuell kommunizieren wir mit unseren (zukünftigen) Abgangsklassen, dass für Sommer 2018 noch folgende Ausbildungsplätze zu vergeben sind: 3 Plätze: Speditionskaufmann/-frau; 1 Platz: Fachkraft für Lagerlogistik.

Frau Bölike aus der Personalabteilung bietet ihre Unterstützung beim Üben von Vorstellungsgesprächen an.

 

August 2017:

 

Ab Frühjahr 2018 werden Schülerinnen und Schüler aus dem Wahlpflichtfach HuS eng mit Auszubildenden des Senioren-Zentrums Haus Edelberg Bellheim zusammenarbeiten. In Theorie- und Praxisphasen werden wichtige Inhalte und Anforderungen der Pflegeberufe angesprochen. Durch Praktikumstage können unsere Schülerinnen und Schüler einen intensiven Einblick in die jeweiligen Aufgabengebiete erhalten. Die Aussicht auf das Angebot von Ausbildungsverträgen führt zu einer hohen Motivation unserer Schülerinnen und Schüler.

 

 

Die App „Zukunft läuft“ des Landes Rheinland-Pfalz bietet ebenfalls die Möglichkeit der Berufs- und Studienorientierung.

Appstore       Google Play